Nierstein Pettenthal Grosse Lage

Nierstein Pettenthal Grosse Lage

Nierstein Pettenthal ist die auffälligste und steilste Lage in Rheinhessen. Das Pettenthal wurde 1971 aus verschiedenen Gewannen zusammen gelegt, die sich in ihrer Typizität gleichen, so dass man diese Zusammenlegung als sinnvoll erachten kann. Vor 1971 war das Pettenthal nur etwas mehr als 3ha groß, heute umfasst es 32 ha. Was das gesamte Pettenthal eint, ist der sehr reine pure rote Schieferstein, der in dieser Lage keine andere Beimischung hat; bei allen anderen Lagen am Roten Hang (Ausnahme: die unbekannte Lage Nierstein Schloss Schwabsburg) ist dies sonst so.

Der größte Teil des Pettenthals ist ostexponiert und fällt steil zum Rhein hin ab. Der dunkle Boden erwärmt sich hier schnell und hält die Wärme bis weit in die Nacht, da die kühlenden Westwinde aus dem Hinterland komplett abgeschirmt werden. All diese Einflüsse formen einen dramatischen Wein voller Steinaromen und Eigenheiten.

Stilprägend sind Kräuterwürze, Orangenzeste und die typische - bisweilen rauchige - Pettenthal-Mineralität.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel