Nierstein Hipping Grosse Lage

Nierstein Hipping Grosse Lage

Die Grosse Lage Nierstein Hipping grenzt südlich an das Pettenthal an. Die Weinberge haben hier vielfältige Neigungen und Ausrichtungen, fast ein Drittel sind Steilhänge. Der Hang öffnet sich im Hipping etwas nach Südosten und wird durch Lichtreflexion über den recht breiten Rhein bei Nierstein zusätzlich mit Wärme versorgt.  Der Hipping hat neben dem verwitterten roten Schiefergestein (Rotliegendes) eine leichte Lössbeimischung, was ihm immer eine zauberhafte Frucht verleiht. Die Weine haben Statur, Kraft und Konzentration, behalten aber immer ihre Feinheit und Noblesse.

Derzeit haben fünf VDP-Winzer hier Parzellen. Die Rebfläche des Hipping liegt bei etwas über 12ha.

In einer Welt, in der wir uns daran gewöhnt haben, dass Dinge "hip" sind, sind die Weine aus dieser Lage alleine semantisch schon interessant.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel